KG Mir sin do 1890 e.V.
125 Johr un immer noch kloor

Der Ehrenring

Mit dem Ehrenring der "Mir sin do" wird in jedem Jahr eine Persönlichkeit ausgezeichnet,  die sich um den "Saarbrücker Karneval und unser Brauchtum" verdient gemacht hat.
Der Ehrenring wird in Gold gearbeitet und trägt auf einer schwarzen Onyxplatte das Wappen der "Mir sin do".
Gestiftet wird der Ehrenring vom Elferrat der "Mir sin do".
Der oder die Ehrenringträger/in  wird gewählt von der Saarbrücker Narrenrunde.


Der Narrenrunde gehören an:

- die Ehrenringträger
- die Vertreter der Presse, des Rundfunks u. Fernsehens
- die Oberbürgermeisterin
- die Präsidenten der Karnevalsgesellschaften
- der Elferrat der Mir sin do


Der Ehrenring wird in einer Feierstunde im Festsaal des Rathauses Saarbrücken von der Oberbürgermeisterin  überreicht. 


Ehrenringträger

Die Narrenrunde hat entschieden. Der neue Ehrenringträger der Session 2015/2016 ist:


Peter Theisen

Peter Theisen

Präsident Karnevalsgesellschaft "Die Eule", Rußhütte


Herzlichen Glückwunsch und ein herzliches Willkommen im Kreise der Ehrenringträger.

Beim Ordensfest der MSD wird der Ring mit Gewalt an Pedda's Finger angepasst.

Die offizielle Verleihung findet dann bei einem Festakt im Rathausfestsaal

durch die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz statt.


Narrenschildträger

Mit dem Narrenschild der "Mir sin do" sollen Karnevalisten geehrt werden, die nicht in der ersten Reihe stehen, aber über lange Jahre ehrenamtlich in Ihrer Gesellschaft und dem "Saarbrücker Karneval" wertvolle Dienste geleistet haben.

Gewählt wird der oder die Narrenschildträger/in von der Narrenrunde der Stadt Saarbrücken, bestehend aus: - den Ehrenringträgern - den Vertretern der Presse, des Rundfunks u. Fernsehens - der Oberbürgermeisterin - den Präsidenten der Karnevalsgesellschaften - drei Elferräten der Mir sin do" Es können bis zu drei Narrenschildträgern gewählt werden.

Das Narrenschild wird in einer Feierstunde im Festsaal des Saarbrücker Rathauses von der Oberbürgermeisterin überreicht.


Narrenschildträger 16/17


Torsten Göritz       (Saarraketen Güdingen)

Albert Kindel         (M'r sin nit so)

Elisabeth Jager     (Mir sin do)